Spirituelles-Portal Impressum, Kontakt AT D Image Map


Anzeige
Kooperations-Partner
Anzeige
Anzeige


Zitat des Tages
Friederich Nietzsche
Lernen wir uns freuen, so verlernen wir am Besten, anderen wehe zu tun.


»Zitate suchen / selber eingeben

Was ist?

Ur-Matrix

Die Ur-Matrix-Methode schafft eine Verbindung zwischen der uralten Huna-Lehre,
der Matrix Energetics® Methode nach Dr. Bartlett, der Quantenheilung nach Dr. Kinslow und anderen Methoden, die auf dem gleichen Prinzip aufbauen.
Alles Lebendige dieser Erde hat eine Matrix, einen perfekten Bauplan. In ihm sind - wie in der ersten Zelle des Menschen alle Informationen für das, was werden soll, enthalten. Wachstum vollzieht sich aufgrund der spezifischen Information, die in der ursprünglichen Matrix, der Ur-Matrix enthalten ist. Indem wir die Ur-Matrix reaktivieren, wird die Information, wie etwas ursprünglich geplant war, wieder freigesetzt. Es findet daraufhin automatisch eine oftmals beeindruckend schnelle Reorganisation der Struktur statt, für die die Ur-Matrix wurde. Das Aktivieren der Informationen aus der Ur-Matrix ist für alle Lebensbereiche anwendbar.

Die Ur-Matrix-Methode ist demnach ein Impulsgeber für positive Veränderungen, die in sehr kurzer Zeit auf der Körper-, Seele- und Geistebene eintreten können. Sie ist sehr einfach strukturiert, leicht zu erlernen und leicht anzuwenden. Nach zwei Tagen kann jeder Teilnehmer im privaten oder im beruflichen Bereich die Ur-Matrix-Energie sicher anwenden.
Diese Methode ist wie für diese Zeit jetzt geschaffen, weil sie die Wissenschaft, hier den Bereich der Quantenphysik, mit der Spiritualität verbindet. Die ersten Quantenphysiker haben festgestellt, dass es in der Physik Bereiche gibt, die sich mit dem Verstand nicht erklären lassen und die auf eine höhere Kraft in allem was existiert hinweisen.


Was hat die Ur-Matrix mit der Quantenphysik zu tun?
Das lässt sich am Besten über die Beleuchtung der Praxis vermitteln. Die Methoden, die sich bei der Ur-Matrix-Aktivierung verbinden, basieren alle auf dem gleichen Prinzip der Zwei-Punkte-Technik. Mit ihr gelingt es leicht und spielerisch, in einen Zustand von tiefem inneren Frieden und Freiheit einzutreten. Der Schlüssel dazu ist Liebe und reines Bewusstsein.

Bei der Zwei-Punkte-Technik geben wir dem Verstand Aufgaben, die er nicht lösen kann und er gibt den Weg frei für das höhere Bewusstsein. In der Identifikation mit dem reinen Bewusstsein sind wir nicht den begrenzenden Gesetzen von Raum und Zeit - der Polarität unterworfen und können die Information aus der ursprünglichen Matrix, dem Ur-Bauplan wieder aufrufen.

In der Einheit ist alles als Wahrscheinlichkeit vorhanden. Alles existiert als Welle und ist noch nicht als Teilchen, als Materie sichtbar. Diese Welle kann nur durch ein wahrnehmendes, beobachtendes Bewusstsein kollabieren, oder anders gesagt, kristallisieren. Der unbegrenzte Geist gerinnt in die Materie. Das wurde in den letzten 200 Jahren von verschiedenen Quantenphysikern eindrucksvoll in Doppelspalt-Experimenten belegt.

Mit der Zwei-Punkte-Technik schaffen wir eine Öffnung durch alle begrenzten menschlichen Energieebenen hindurch zu der reinen Bewusstseinsebene. Durch die Intention des Klienten, die ich als Anwender verstärken kann, bewirkt der Impuls einer kollabierenden Welle, dass die ursprüngliche Information aktiviert wird und sich durch alle Ebenen des Empfängers bis in die Stofflichkeit hindurcharbeitet.

Das braucht manchmal etwas Zeit, bis sich dieser Impuls durch diese Ebenen hindurch bewegt hat und andererseits kann man mit dieser Methode wahre Wunder in Form von Spontanheilungen erleben. Ein Beispiel: Ich habe einen Klienten mit einer schmerzhaften Schulter mehrere Wochen ausschließlich mit der Ur-Matrix-Energie behandelt. Die Schulter schmerzt weniger als zu Beginn, doch sie ist noch nicht geheilt. Als Reaktion auf die Behandlungen haben sich jedoch einige andere tiefe Themen gezeigt und er konnte inzwischen in seinem Leben vieles klären und in eine neue Richtung bringen.
Einer anderen Klientin mit einer seit Jahren schmerzhaften Schulter habe ich nur einen kurzen Ur-Matrix-Impuls gegeben und nach einer kurz andauernden Heilreaktion sind ihre Schmerzen seither dauerhaft komplett verschwunden.

Als Anwender haben wir hier wie so oft im Leben nicht die Kontrolle über das, was und wie es geschieht und beziehe immer wieder den folgenden Satz mit ein: „Dieses oder etwas Besseres geschehe zum Wohl aller Beteiligten.“ Weiterführende Info: www.spirituelle-schule.de
Infos zu:
Stefan Bratzel
Impressum | Kontakt (Email) | Mediadaten | Suchmaschinenoptimierung | meditationskissen | Spirituelle-Anbieter