Spirituelles-Portal Impressum, Kontakt AT D Image Map
 
Ursula Kirti Grimm

Kontakt:
Muehlweg 10
74592 Kirchberg an der Jagst

Tel: 07954 8105
web: www.grimm-seminare.d ...



 
Ursula Kirti Grimm

Praxis für Psychotherapie und Bewusstseinsseminare





Über mich

Ursula Kirti Grimm, * 1964

1983-1990
Studium der Germanistik, Sozialwissenschaften und
Diplom-Pädagogik an der Universität Münster

1990 – 1994
Dozentin für berufliche Integration in Münster

1997
Prüfung zur Heilpraktikerin auf dem Gebiet der Psychotherapie (HPG)
Eröffnung eigener Praxis für Psychotherapie und Bewusstseinsarbeit in Kirchberg/Jagst

Hauptschwerpunkte sind Einzeltherapie und Seminare

Aus- und Fortbildungen:

• Bioenergetische Körpertherapie nach Alexander Lowen
• NLP (Neurolinguistisches Programmieren)
• Energiearbeit nach Rosalyn Bruyere
• Familienstellen nach Bert Hellinger
•Traumatherapie NARM (Neuro Affektives Beziehungsmodell) nach Laurenz Heller
•TRE Methode (Trauma Release Exercises) nach David Bercelli
•Seit 1993 Intensive Beschäftigung mit der Meditationspraxis von Ramana Maharshi
•Seit 2002 spiritueller Weg der Ridhwan Schule - Diamond Approach von A. H. Almaas.

Ich habe 1995 meine Praxis für Psychotherapie und Bewusstseinsarbeit in Kirchberg/Jagst, in der Hornberger Mühle, eröffnet. Seitdem biete ich an diesem wunderschönen Platz in der Natur und dirket an der Jagst gelegen, Einzeltherapie und Seminare zu unterschiedlichen Themen an.

Meine Arbeitsweise hat sich vorwiegend entwickelt aus der Körperpsychotherapie, Aufstellungsarbeit und Traumatherapie sowie durch meine intensiven Meditationserfahrungen und Erforschungen der Seele.

Meine Haltung
Der Raum von Präsenz und Mitgefühl im Kontakt bildet für mich die Grundlage meiner Arbeit. Ich möchte den Menschen in einer offenen vorurteilsfreien Haltung mit seinen Anliegen, Themen und Herzenswünschen begegnen und gemeinsam Lösungen finden. Unterstützung zu bieten, die essentiellen seelischen Qualitäten von Liebe, Mitgefühl, Freude, Lebendigkeit, Selbstbewusstsein und Frieden im Leben zu integrieren, sind für mich wesentlich.

Ziele der Einzeltherapie

- Kontakt zu den eigenen Gefühlen und Bedürfnissen bekommen.
- Aus familiären Verstrickungen lösen.
- Einen klaren Umgang mit der eigenen Lebensgeschichte finden.
- Das Nervensystem regulieren und alte Überlebensstrukturen überwinden
- Selbstzweifel beenden und Frieden finden
- Ein authentisches und selbstbestimmtes Leben führen.
- Liebe in Beziehungen leben.
- Ängste abbauen und Lebendigkeit im Alltag ausdrücken.
- Das eigen Selbstbewusstsein in klarer Kommunikation entfalten.
- Freude entdecken und die eigene Kreativität öffnen.
- Die eigene innere Wahrheit ausdrücken und leben.
- Das eigene seelische Potential entwickeln.
- Mehr bewusste Präsenz erleben.

Bewusstseinsseminare

Bewusstsein zu öffnen ist eine Reise nach Innen um der eigenen Seele zu begegnen.
Häufig drängt ein inneres Gefühl uns zur Öffnung, doch unsere Persönlichkeit und der Überlebenstrieb vertrauen dem eigenen Leben, den eigenen Fähigkeiten und der eigenen gefühlten Wahrheit nicht. Wir möchten etwas ändern, wissen aber nicht wie.
Durch die Öffnung der seelischen Qualitäten können wir unser menschliches Potential entwickeln und im Leben Ausdruck verleihen. Die 5 essentiellen seelischen Qualitäten Liebe, Lebendigkeit, Freude, Frieden sowie Selbstvertrauen sind unsere fundamentalen menschlichen Ressourcen. Wenn wir Essenz wahrnehmen haben wir das Gefühl von Ganzheit.

Zusammen möchten wir in den Seminaren in Kontakt kommen mit den essentiellen Qualitäten der Seele und gleichzeitig werden wir erforschen, was den freien Fluß der seelischen Kräfte verhindert.

Zur Arbeitsweise
Wir werden Meditationen machen um uns mehr in unserer Mitte zu verankern.
Körperübungen werden dabei helfen uns den energetischen Blockaden im Körper zu nähern.
Aufstellungen öffnen unser Bewusstsein für das Familienfeld in dem wir eingebunden sind, denn häufig passen wir uns dem Energieniveau der Familie an um die Bindung nicht zu verlieren.
Die Technik der Monolge/Inquiry ist eine Partnerübung indem ein präsenter Raum gehalten wird, um mit Hilfe einer bestimmten Fragestellung die innere Erfahrung zu erforschen.

Ich biete Wochenendseminare zu folgenden Themen an:

16.-18. November 2018
Lebendigkeit und wahre Kraft ins fließen bringen
Wenn die wahre Kraft in den Körper fließt fühlen wir Kraft, Lebendigkeit, Mut und Leidenschaft für das Leben.

08.-10. Februar 2019
Liebe und Mitgefühl im Herzen finden
Die Liebe und das Mitgefühl sind im Herzen zu Hause.

22.-24. März 2019
Mit Selbstvertrauen und Präsenz ins Leben gehen
Die wahre Wille der Seele drückt sich durch Präsenz, Klarheit und Sicherheit aus.

28.-30. Juni 2019
Der Leichtigkeit von Freude und Glück begegnen
Wir empfinden Glück wenn unser Herz leicht und unbeschwert dem Leben mit Freude, Neugierde und Staunen entgegentritt.

20.-22. September 2019
Der tiefe Wunsch nach Frieden und Freiheit
Die wahre Sehnsucht des Menschen ist Entspannung, Frieden, Grenzenlosigkeit, Freiheit, wahre Autorität, Stille und Klarheit im Denken zu erfahren.

Die einzelnen thematischen Seminare können unabhängig voneinander besucht werden und finden in der Hornberger Mühle in Kirchberg/Jagst statt.
Weitere Informationen unter
www.grimm-seminare.de oder Tel.07954-8105

Hornberger Mühle

Ich habe 1995 in der Hornberger Mühle meine Praxis für Psychotherapie und Bewusstseinsarbeit eröffnet. Seitdem biete ich an diesem Platz Seminare und Einzelsitzungen an.
Es stehen 5 Gästezimmer für Übernachtungsmöglichkeiten der Seminarteilnehmer zur Verfügung. Weitere Übernachtungsmöglichkeiten können in Kirchberg angemietet werden.

Die Hornberger Mühle wurde im 14. Jahrhundert erbaut. Sie liegt in einer sehr reizvollen Landschaft, der Hohenloher Ebene, direkt an der Jagst. Crailsheim und Schwäbsich Hall sind Kleinstädte in der näheren Umgebung.

Ich bin tief mit dem Haus und der Landschaft verbunden, da durch die Alleinlage und das eingebettet sein in eine unvergelichlich schöne Natur von Wald, Wiesen und Fluss es ein Ort ist, an dem die Stille und das Sein sehr erfahrbar werden.

Dieser besondere Ort bietet eine natürliche Unterstützung der seelischen Prozesse in den Bewusstseinsseminaren und den Einzelsitzungen.

In den Pausen kann man die Seele baumeln lassen im Garten, gemütlich über die Wiese schlendern, am Fluß sitzen oder einen Spaziergang im Wald machen. Die Schönheit der Natur hilft zu verlangsamen und Abstand zu gewinnen vom hektischen Alltag um wieder die eigene Mitte zu spüren.



Persönliche Dimension der Seele

Fühlen wir uns lebendig, fließend, spontan, berührt und in einem permanenten Prozess der Entfaltung sind wir im Kontakt mit den Grundeigenschaften der Seele. Oft stellen wir uns die Seele als eine Wesenheit vor, doch sie ist kein Objekt sondern ein Strom von lebendigem Bewusstsein, das sich in allen unseren Erfahrungen ausdrückt. Die Seele ist die Substanz unserer Gefühle, Gedanken und Wahrnehmungen. Sie ist die Grundlage allen Lebens und gleichzeitig wird sie durch die Erfahrungen des Lebens geformt und beeinflusst. Die Seele wird geprägt durch die Entwicklung eines Ichs und aller damit verbundenen Kindheitserfahrungen. Für das Leben hier auf der Erde ist es notwendig, dass wir dieses Ich ausbilden um in der Welt leben und funktionieren zu können.

Ein Teil der Seele wird zu einer festen Ichstruktur, die ein Gefühl von Begrenzung, Ängstlichkeit, Starrheit und Unbeweglichkeit hervorruft. Gleichzeitig gibt es ein tieferes Wissen, dass wir mehr sind als unser Ich, welches aufgrund der Prägungen entstanden ist. Dieses innere Wissen ist der Motor dass eigene Selbst jenseits der Begrenzungen zu erfahren. Dies drückt sich häufig in den Fragen „Was ist der Sinn meines Lebens? Was für eine Aufgabe habe ich? Wer bin ich wirklich?“ aus.
Indem wir die Strukturen der Kindheit öffnen, die für uns als Erwachsene nicht mehr notwendig sind, können die seelischen Eigenschaften wie Spontanität, Lebendigkeit, Empfindsamkeit und wahre Intelligenz sich mehr entfalten. Dies hat Auswirkungen auf den Körper, ihn mehr zu bewohnen, zugänglicher und wahrhaftiger in unseren Beziehungen zu sein, ungeklärte Traumata zu heilen, die Barrieren aufzuheben, die uns von einem erfüllten Leben abhalten, uns den Veränderungsphasen in unserem Leben mit Zuversicht und Offenheit zu stellen. Hier kommen wir mit der persönlichen Dimension der Seele in Kontakt und unserem Potential als Menschen. Wir haben das Gefühl es ist mein Ich und meine Essenz von Liebe, Freude, Frieden usw.
Die Seele als lebendiges Bewusstsein der wahren Natur entfaltet sich noch in 2 weiteren Dimensionen, die ich nur kurz erwähnen möchte.

Objektive Dimension der Seele
Die essentiellen Qualitäten der Seele werden hier als objektive Qualitäten erlebt. In der persönlichen Dimension habe ich Liebe, in der objektiven Dimension bin ich Liebe.

Grenzenlose Dimension
In der grenzenlosen Dimension ist die Erfahrung und der Erfahrende eins. Es gibt kein Gefühl der Begrenzung eines Ichs mehr. Alles ist Eins


Diese 3 Dimensionen sind immer gegenwärtig, auch wenn wir sie nicht bewusst erleben, denn sie sind die Grundlage und der Ursprung unseres Lebens, der wahren Natur.











Veranstaltungen von Ursula Kirti Grimm

Impressum | Kontakt (Email) | Mediadaten | Suchmaschinenoptimierung | Datenschutz | Spirituelle-Anbieter