Spirituelles-Portal Impressum, Kontakt AT D Image Map


Notice: Undefined variable: widthGV in /var/www/web333/html/spirit/inhalt/grosseVeranstaltungen.php on line 29


Keine Daten gefunden
Kooperations-Partner
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Zitat des Tages
Hanna von Carnap
Liebe mich, wenn ich es am wenigsten verdient habe, denn dann habe ich es am nötigsten.


»Zitate suchen / selber eingeben

Text

EWAC 2 in Koblenz:
EUROPAS GRÖSSTER AYURVEDA-KONGRESS & GESUNDHEITSMESSE
Heilung auf jahrtausendealte Weise
15. & 16. Oktober 2016 in Koblenz, Rhein-Mosel-Halle, Julius-Wegeler-Str. 4, 56068 Koblenz

Ayurveda, die über 5.000 Jahre alte indische Gesundheitslehre ist Lebensphilosophie und Medizin zugleich. Der gegenwärtige Aufschwung dieser den Naturkräften verpflichteten Heilkunde wird in Deutschland begleitet von einem inspirierenden Dialog ihrer Praktiker mit der westlichen Medizin.

Am wissenschaftlichen Ayurveda-Kongress EWAC#2 (European World Ayurveda Congress) am 15. und 16. Oktober 2016 in der Rhein-Mosel-Halle in Koblenz nehmen Vertreter aus Indien, den USA und ganz Europa teil.
            
Text verlinken
Mehr Texte
Texte zum Thema

Damit auch die Öffentlichkeit Ayurveda und Yoga kennen lernen kann, findet parallel zum Fachkongress für Ärzte/Therapeuten eine große Gesundheitsmesse statt: eine Expo mit rund 60 Ausstellern, zahlreichen Yoga-Workshops und Vorträgen, Koch-Shows u.a. mit dem Ayurvedakoch Nr. 1, Volker Mehl und Podiumsdiskussionen mit Experten, Betroffenen und Berühmtheiten. Jeder ist eingeladen, Ayurveda und Yoga hautnah zu erleben.

Im Gesundheitssystem Indiens ist Ayurveda unverzichtbar. In Deutschland hat sich Ayurveda bei chronischen Erkrankungen, als Begleittherapie in der Krebsnachsorge und allgemein in der Prophylaxe einen Namen gemacht. Insbesondere die vorbeugende und heilsame Wirkung vieler Nahrungsmittel auf den jeweiligen Typus abgestimmt, wird weltweit durch die forschende Medizin bestätigt.

In Koblenz kocht Deutschlands Ayurveda-Koch Nr. 1, Volker Mehl live. Sein Grundsatz: „Iss, was dir guttut!“, denn der alles entscheidende Aspekt im Ayurveda sei der, dass es beim Essen darum geht, wie viel Feuer, sprich Energie, vom Körper aufgewendet werden muss, um Nahrung zu verdauen.


Volker Mehl
Warme Nahrung sei deswegen am gesündesten. Im Umkehrschluss, so fragt man sich, sind dann ein ungekochter, unzerkauter Smoothie oder große Mengen Rohkost ziemliche Energieräuber ...?

Die Inderin Dr. Vinod Verma ist die Grande-Dame der Ayurveda-Szene. Die leidenschaftliche Forscherin und Ärztin kommt in die Rhein-Mosel-Halle. „Die Menschen von heute suchen sanfte Wege der Heilung, weil sie die enormen Nebenwirkungen der westlichen Medizin realisiert haben. Mein Vortrag in Koblenz bietet einen Einblick in die Wirkung von einfachen Hausmitteln und Gewürzen in der Küche für die meisten Beschwerden!“, kündigt sie an.

Dr. Vinod Verma


Auf den vielen Nebenschauplätzen der Veranstaltung findet ein großes Vortrags- und Workshop-Programm statt. Was ist Iyengar-Yoga? Rita Keller, Wegbegleiterin des Yoga und Deutschlands führende Iyengar-Yogalehrerin, bringt die positive Wirkung von therapeutischem Yoga mit Brustkrebspatientinnen in Verbindung. Ein Besuch ihres Vortrages und ein anschließender Iyengar-Workshop dürften zu den absoluten Glanzpunkten gehören.

„Celebrate Ayurveda!“ – Lebensfreude pur, Musik und Tanz unterstreichen das Motto. Ein Live-Konzert mit dem Mantren-Duo Satyaa & Pari (15.10.2016 ab 19 Uhr), Authentisches aus Indien, z. B. Henna-Körperpaintings, Massagen, Ayurvedische Puls- und Zungendiagnostik, Superfood u.v.m. zeigen in Koblenz das jahrtausendealte Ayurveda auf moderne Art und Weise.



Hinweise:


1. Freitickets für Medizinstudenten!

An Medizinstudenten und Jungärzte, die an integrativer Medizin interessiert sind, vergibt die Zukunftsstiftung Gesundheit insgesamt 42 Freitickets für den wissenschaftlichen Kongress EWAC#2 in Koblenz. Eine bisher einmalige Chance für den medizinischen Nachwuchs weltweit, Informationen über Ayurveda aus erster Hand und auf höchstem wissenschaftlichem Niveau zu erhalten.

Bewerbung unter: >> www.ayurvedacongress.eu/mediziner-bewerbung/



 

2. Wissenschaftliches Strategie Meeting: „Koblenzer Agreement“ am 17. Oktober

die Repositionierung Europas zur Globalisierung Ayurveda & AYUSH Systeme
>> http://www.ayurvedacongress.eu/montag-17- oktober/


Veranstalter:

Träger des Projektes ist die
European Ayurveda Association (EUAA) e.V.
In den Forstwiesen 27
56745 Bell

Vorstand: Dr. med Harsha Gramminger (Präsidentin)


Pressekontakt:

Agentur Schweizer
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Lindenbrunnen 8
D-77855 Achern

T:  +49 (0) 7841 / 684 10 60

>> www.schweizer-agentur.de

Text verlinken
            
Impressum | Kontakt (Email) | Mediadaten | Suchmaschinenoptimierung | Datenschutz | Spirituelle-Anbieter