Spirituelles-Portal Impressum, Kontakt AT D Image Map


Notice: Undefined variable: widthGV in /var/www/web333/html/spirit/inhalt/grosseVeranstaltungen.php on line 29


Keine Daten gefunden
Kooperations-Partner
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Zitat des Tages
Maharishi Mahesh Yogi
Das Ego schaut auf die Welt und will kritisieren. Dies bedeutet stets einen Vergleich mit Vergangenem. Die Liebe hingegeben schaut friedvoll auf die Welt und akzeptiert, was sie sieht.
Das Ego sucht nach Unzulänglichkeiten und Schwächen. Die Liebe achtet auf jedes Zeichen von Stärke. Sie sieht, wie weit jeder schon gegangen ist, und nicht, wie weit er noch gehen muss. Es ist so einfach, zu lieben, und so anstrengend, immer wieder Fehler zu finden, denn jedesmal, wenn wir einen Fehler finden, glauben wir, etwas dagegen unternehmen zu müssen.
Die Liebe weiß, dass niemals mehr benötigt wird denn mehr Liebe. Es ist das, was wir alle mit dem Herzen tun, was die anderen am tiefsten berührt. Es sind nicht die Bewegungen unseres Körpers oder Worte in unserem Verstand, die Liebe übertragen. Wir lieben von Herz zu Herz.


»Zitate suchen / selber eingeben

Text

Woher? Wohin? Orientierung im Leben.
Die Evolution des Bewusstseins als Ausweg aus der Krise
Neues Buch von Dr. Christian Brehmer
Wir haben nicht irgendein Buch vor uns, sondern die spannende Geschichte des Universums: vom Urknall bis zur Gegenwart. Es ist die spannendste Geschichte überhaupt. Denn es ist unsere eigene Geschichte, die Geschichte unserer Herkunft. Und wir können aus ihr entnehmen, wie es weitergehen wird.         >> www.bewusstseins-evolution.de
            
Text verlinken
Mehr Texte
Texte zum Thema

Aus der Vergangenheit schließen wir auf die Zukunft. Und dann wissen wir, worauf es ankommt im Leben.

Die Evolution ist die Geschichte, wie sie das Leben selbst geschrieben hat, eine Offenbarung für den Menschen von heute.

Bislang waren es Gottessöhne, Seher und Propheten, die als Sprachrohr gedient haben. Jetzt lesen wir im Buch der Evolution, von der Natur selbst verfasst und von der Naturwissenschaft entziffert. Zweifelsfrei.

Alle Religionen, alle Weltanschauungen, alle Ideologien und besonders unser eigenes Daseinsverständnis werden sich mit dieser Tatsache abgleichen müssen, wenn wir der Wahrheit näher kommen wollen.

Ohne Orientierung durch die evolutionäre Metaperspektive keine dauerhafte Lösung meiner persönlichen und der gesellschaftlichen Probleme, kein Ausweg aus der Krise, kein dauerhaftes Glück.




Aus dem Inhalt

  • Vorwort von Prof. Dr. Reinhold Mokrosch, Univ. Osnabrück.
  • Das Vereinheitlichte Feld, der Logos, aus dem alles hervorgegangen ist.
  • Der Urknall und der Verlauf der Evolution des Bewusstseins.
  • Entstehung des Lebens auf der Erde und komplexer werdende Organismen, kontinuierliche Intensivierung des Bewusstseins, wachsende Annäherung der Erkenntnis an die Wirklichkeit.
  • Der Weg der vor uns liegt, vom gegenständlichen zum transzendentalen, zum integralen Bewusstsein. Ganzheitliche Erkenntnis.
  • Techniken der Entspannung und der Erweiterung des Bewusstseins.
  • Auswege aus der Gegenwartskrise: ein erweitertes Wirtschaftsverständnis, ganzheitliche Erziehung und Bildung, Achtsamkeitstraining, Ursprung von Ethik und Werten, Wir – Intelligenz, Kreativität.
  • Eine gerechte Wirtschaftsordnung, Gemeinwohlökonomie, Prinzip des Teilens.
  • Individueller → sozialer → globaler Frieden:
    eine neue Erde.

 


Paperback, 288 Seiten, 50 farbige Fotos,
70 Grafiken, Verlag Via Nova 2018, € 22.80

Wer ist Christian Brehmer?

>> www.bewusstseins-evolution.de

... und wo gibt es das Buch? 

>> Das Buch kaufen

 

 

 

 

 

 





 

Text verlinken
            
Impressum | Kontakt (Email) | Mediadaten | Suchmaschinenoptimierung | Datenschutz | Spirituelle-Anbieter