Spirituelles-Portal Impressum, Kontakt AT D Image Map


Notice: Undefined variable: widthGV in /var/www/web333/html/spirit/inhalt/grosseVeranstaltungen.php on line 29


Kooperations-Partner
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Zitat des Tages
Maharishi Mahesh Yogi
Das Ego schaut auf die Welt und will kritisieren. Dies bedeutet stets einen Vergleich mit Vergangenem. Die Liebe hingegeben schaut friedvoll auf die Welt und akzeptiert, was sie sieht.
Das Ego sucht nach Unzulänglichkeiten und Schwächen. Die Liebe achtet auf jedes Zeichen von Stärke. Sie sieht, wie weit jeder schon gegangen ist, und nicht, wie weit er noch gehen muss. Es ist so einfach, zu lieben, und so anstrengend, immer wieder Fehler zu finden, denn jedesmal, wenn wir einen Fehler finden, glauben wir, etwas dagegen unternehmen zu müssen.
Die Liebe weiß, dass niemals mehr benötigt wird denn mehr Liebe. Es ist das, was wir alle mit dem Herzen tun, was die anderen am tiefsten berührt. Es sind nicht die Bewegungen unseres Körpers oder Worte in unserem Verstand, die Liebe übertragen. Wir lieben von Herz zu Herz.


»Zitate suchen / selber eingeben

Unsere Buch-Empfehlung


Wirkungsvolle Trauma-Therapie
Was der Körper zu sagen hat
Buch von Dr. Phil Isa Grüber

gelesen von Birgit

Von Somatic Experiencing, einer wirkungsvollen Therapieform zur Bewältigung und Heilung von Traumata, hatte ich schon mehrfach sehr Positives gehört. Daher war ich an dem Buch 'Was der Körper zu sagen hat' sofort interessiert. Heute kann ich sagen: Es ist eines der wertvollsten Bücher in meiner Sammlung. Ich lese es ungewöhnlich langsam und mit größtem Interesse, weil ich alles in mich aufnehmen möchte. Es ermöglicht mir, sowohl die Entstehung von Traumata als auch die Essenz vom Somatic Experiencing als Form der Traumatherapie in aller Tiefe zu verstehen.

Die Autorin versteht es, komplexe Zusammenhänge mit einfachen Worten äußerst anschaulich zu beschreiben. Auf diese Weise lichten sich die Schleier rund um das Thema Trauma in kürzester Zeit und ein Aha folgt dem anderen. Denn hier wird die Rolle des Körpers - als Speicher unverarbeiteter traumatischer Erlebnisse - ins rechte Licht gerückt, sodass die Wirkmechanismen, die sich bei Betroffenen im täglichen Leben äußern und unkontrollierbar zu sein scheinen, plausibel werden.

In meinen Gruppen gibt es Teilnehmer, denen das Thema Angst im täglichen Leben teilweise schwer zu schaffen macht. Ohne zu wissen, woher die Angst eigentlich kommt. Sie bestätigen die Richtigkeit dessen, was ich im Buch lese aus ihrer täglichen Erfahrung. Und profitieren von den Inspirationen, die ich - durch das Buch inspiriert - an sie weitergebe. Die Angst verliert allmählich ihren Schrecken und die Angst vor der Angst baut sich langsam ab.

Meine Buchempfehlung wurde von den Kursteilnehmern dankbar aufgenommen und ich habe von denen, die sich zum Kauf entschlossen haben, positive Rückmeldungen erhalten.

Somatic Experiencing als Methode kann man mit diesem Buch nicht erlernen. Aber ein klares Bild von dieser über Jahrzehnte in der Praxis des US-amerikanischen international anerkannten Traumaforschers und -therapeuten >> Dr. Peter A. Levine gewachsenen und erprobten Methode und ein Verständnis der Theorie dazu stellen sich mit Leichtigkeit ein. Dank und Anerkennung an die Autorin!

Fazit
Dieses Buch empfehle ich mit mehr als gutem Gewissen allen, die sich für das Thema Trauma interessieren - Betroffenen wie Therapeuten. Sein Wert übersteigt den Preis des Buches aus meiner Sicht um ein Vielfaches!
 
Text verlinken
            
            
Text verlinken
Mehr Texte
Texte zum Thema


Was der Körper zu sagen hat
Buch von: Dr. Phil Isa Grüber
Verlag: Mankau
Preis: 9,95 €
Impressum | Kontakt (Email) | Mediadaten | Suchmaschinenoptimierung | Datenschutz | Spirituelle-Anbieter