Spirituelles-Portal Impressum, Kontakt AT D Image Map


Notice: Undefined variable: widthGV in /var/www/web333/html/spirit/inhalt/grosseVeranstaltungen.php on line 29


Kooperations-Partner
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Zitat des Tages
Maharishi Mahesh Yogi
Das Ego schaut auf die Welt und will kritisieren. Dies bedeutet stets einen Vergleich mit Vergangenem. Die Liebe hingegeben schaut friedvoll auf die Welt und akzeptiert, was sie sieht.
Das Ego sucht nach Unzulänglichkeiten und Schwächen. Die Liebe achtet auf jedes Zeichen von Stärke. Sie sieht, wie weit jeder schon gegangen ist, und nicht, wie weit er noch gehen muss. Es ist so einfach, zu lieben, und so anstrengend, immer wieder Fehler zu finden, denn jedesmal, wenn wir einen Fehler finden, glauben wir, etwas dagegen unternehmen zu müssen.
Die Liebe weiß, dass niemals mehr benötigt wird denn mehr Liebe. Es ist das, was wir alle mit dem Herzen tun, was die anderen am tiefsten berührt. Es sind nicht die Bewegungen unseres Körpers oder Worte in unserem Verstand, die Liebe übertragen. Wir lieben von Herz zu Herz.


»Zitate suchen / selber eingeben

Unsere Buch-Empfehlung


Tägliche Aktivierung des Immusystems - ganz simpel
Die I.M.M.U.N.-Formel. Wie du die natürlichen Abwehrkräfte deines Körpers mit den Mitteln der TCM aktivierst
Buch von Gottfried Eckert

gelesen von Birgit Kratz

Wir können uns nicht von allen Krankheitskeimen fernhalten. Daher ist ein gut funktionierendes Immunsystem eine nicht zu unterschätzende Basis für eine stabile Gesundheit. Aber gibt es eine Routine - ähnlich wie das regelmäßige Zähneputzen, welche das Kariesrisiko deutlich mindert - zur Pflege des IMMUNSYSTEMs? Also etwas, was sich unkompliziert und zeiteffizient in den Tag integrieren lässt und wie ein Schutzschild dazu beiträgt, dass unser Körper Bakterien und Viren weniger Angriffsfläche lässt? Dieses kostbare preiswerte Buch stellt eine simple Formel vor, die vom Autor aus der Traditionellen Chinesischen Medizin abgeleitet wurde.

Es ist kein dickes Buch - es kostet ganze 6 Euro (!). Aber ich muss sagen, innerhalb von einem Tag ist es für mich so wertvoll geworden, dass ich es nicht hergeben werde.

In der kurzen * Einführung erfahre ich Grundsätzliches über das Wei Qi (das Abwehr-Qi) so, wie die Chinesische Medizin die Immunkraft sieht. Dabei schafft es der Autor, hoch komplexe Zusammenhänge in wenigen verständlichen Worten zu beschreiben. Unglaublich. Aus diesem Wissen leitet Gottfried Eckert ein einfaches, leicht zu erlernendes Programm ab, das sich spielend in den Tag integrieren lässt.

Die Anleitungen sind mit aussagekräftigen Fotos illustriert, sodass ich intuitiv sehen und erfassen kann, worauf es ankommt und die Anleitungen umsetze. Ich finde:

* eine Morgen-Routine aus 5 simplen Massagen von Akupunkturpunkt(grupp)en
* eine Abend-Routine aus 5 simplen energetischen Organmassagen  
Hier hätte ich mir ein bisschen mehr Beschreibungstext gewünscht z.B. zur Klärung der Massagerichtung. *1

Dem Autor liegt offensichtlich am Herzen, dass der Leser sich freudig motiviert darauf einlässt, sich die kleinen Massagen einfach regelmäßig zu gönnen. Sie dauern wirklich nicht lange und stärken sicher nicht nur das Immunsystem, sondern auch die Augen und fördern die Konzentration am Arbeitsplatz. Das ganze System Mensch wird morgens erfrischt und abends  entspannt.

Leser, die noch mehr Gutes für sich tun wollen, finden weiterhin
* 5 einfache QiGong-Übungen (super illustriert und ausführlich beschrieben)
* Ernährungstipps (auf den Punkt gebracht und plausibel)
* Inspirationen aus der Pflanzenheilkunde
* Akupunkturpunkte, die einen Bezug zum Abwehr-Qi haben
* Lifestyle Tipps

Mir gefällt die klare Struktur des Buches. Ich kann mich intuitiv orientieren. Die aussagekräftigen Fotos regen mich sofort zum Nachmachen an.

Ich werde dieses Buch nicht hergeben und teste jetzt, wie mein Immunsystem auf die Massagen und Übungen reagiert.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
 
*1 Meine offenen Fragen wurden mir vom Autor beantwortet, wofür ich sehr dankbar bin. 

In meinem Buch habe ich darauf hin folgendes notiert:

1. auf S. 18 in der rechten Spalte der Tabelle
1.1.  Die Bewegungsrichtungen der Massagen:
~ am Tag von innen nach außen bzw. im Uhrzeigersinn
~ am Abend von außen nach innen bzw. gegen Uhrzeigersinn
1.2. die Funktionen der Hände bei der Abendroutine
~ linke Hand passiv empfangend



~ rechte Hand aktiv tonisierend
2. auf S. 12 in der oberen Abbildung
habe ich mir links und rechts noch jeweils 6 kleine Pfeile von oben nach unten an die schematisch dargestellten Yang Leitbahnen gemalt. So bekommt das Wort Zirkulation für mich seinen Sinn. (Bisher dachte ich, die Energie würde in diesen Bahnen nach oben fließen.).










 
Text verlinken
            
            
Text verlinken
Mehr Texte
Texte zum Thema

Die I.M.M.U.N.-Formel. Wie du die natürlichen Abwehrkräfte deines Körpers mit den Mitteln der TCM aktivierst
Buch von: Gottfried Eckert
Verlag: BoD
Preis: 6 €
Impressum | Kontakt (Email) | Mediadaten | Suchmaschinenoptimierung | Datenschutz | Spirituelle-Anbieter