Spirituelles-Portal Impressum, Kontakt AT D Image Map


Anzeige
Kooperations-Partner
Anzeige
Zitat des Tages
bo
das kleine zitternde Herz
ist der wahre Buddha


»Zitate suchen / selber eingeben

Unsere Buch-Empfehlung


Der 'Sonnengruß' der Shaolin
Die Shaolin-Formel (inkl. DVD): Mehr Energie, Vitalität und Lebensfreude - das Trainingsprogramm für die Faszien
Buch von Robert Egger

gelesen von Birgit Kratz

Faszien-Training ist fast schon ein Modewort in der Sport- und Yoga-Szene. Ich persönlich bin davon überzeugt, dass die Shaolin-Mönche Meister der Faszien-Beherrschung sind, die über ein in vielen Generationen gereiftes, in Kampfpraxis erprobtes, tiefes Wissen verfügen! Das dürfte der Grund sein, warum Shaolin längst ein Begriff für an Wunder grenzende körperliche Höchstleistungen geworden ist. Dieses Buch stellt mehr als 'nur' ein Übungsprogramm der Shaolin-Mönche vor, welches die Faszien von Menschen, die viel sitzen, optimal trainieren soll.

Für mich ist das Buch Inspiration zur Neu-Entdeckung meiner Körpers, insbesondere der Faszien!

... wobei das 12-Punkte-Übungsprogramm das Herz des Buches ist.

Der gesamte Inhalt des Buches erweist sich aber als sehr viel umfangreicher und tiefgründiger, als ich erwartet hatte. Der Autor möchte, dass der Leser den Wert und die Intelligenz, die hinter den einfachen Übungen steckt, in aller Tiefe erfassen und den maximalen Nutzen aus der Praxis ziehen kann. Um dieses Ziel zu erreichen, führt er auf ansprechende Art in die Weisheit des Buddhismus und in die Erfahrung der Shaolin-Mönche ein.

Außerdem erfährt der Leser auf leicht verständliche Weise, was es mit den Faszien auf sich hat. Hier muss ich aber anmerken, dass es mir so vorkommt, als würde der Autor den Inhalt des Beitrages „Geheimnisvolle Faszien“, der in der Reihe „Quarks und Co“ im WDR erschienen ist, in Worten wiedergeben. Vielleicht war diese Sendung ja der Aufhänger für das Buch?

Die Übungen selber werden rein äußerlich manchem Yogi oder Tai-Chi-Praktizierenden bekannt vorkommen. Gerade deshalb lohnt es sich, das Buch zu lesen und die DVD auf sich wirken zu lassen!

Denn das eine ist die äußere Form. Das andere ist der Bewusstseinsaspekt, auf den hier ganz besonders eingegangen wird. Denn auf den kommt es beim Üben des Yi Jin Jing, wie diese Form des Qi-Gong sich nennt, an. Hier soll Transformation passieren – in der Bewegung des Körpers und im Bewusstsein. Mir gefällt, dass immer wieder auf die Weisheit des Körpers hingewiesen wird und der Achtsamkeit beim Üben so viel Beachtung und Wert geschenkt wird.

Das Supercoolste ist übrigens das Daumenkino an der rechten unteren Ecke des Buches. ;o)

Meine persönliche, ganz praktische Erfahrung: Seit ich das Buch habe, ist es immer wieder neu Quelle von Inspiration. Einige der 12 Bewegungen des Shaolin Yi Jin Jing sind bereits fester Bestandteil meines täglichen Sonnengrußes geworden - und es werden mehr! Ich genieße die Bewegungen sehr und profitiere vom Üben.

Fazit:
Für mich erweisen sich also sowohl die Lektüre dieses Buches als auch das praktische Üben als eine enorme Bereicherung für meine eigene Yoga-Praxis und mein ganzheitliches Wohlbefinden.

Rezensentin: Birgit Kratz, www.birgit-kratz.de
 
Text auf Facebook etc. verlinken
                  
                  
Text auf Facebook etc. verlinken
Mehr Texte
Texte zum Thema


Die Shaolin-Formel (inkl. DVD): Mehr Energie, Vitalität und Lebensfreude - das Trainingsprogramm für die Faszien
Buch von: Robert Egger
Verlag: Lotus
Preis: 19,99 €
Impressum | Kontakt (Email) | Mediadaten | Suchmaschinenoptimierung | Datenschutz | Spirituelle-Anbieter